Unser Umweltmobil geht endlich an den Start!

von Frederic Bravo Paredes

Feierliche Einweihungsfeier von Unser Umweltmobil am 28.04.23

Am 28.04.23 feierten zahlreiche Mitglieder der Stadtteilkonferenz Bickendorf und des AK Ossendorf in der Geschäftsstelle des Arbeitskreises für das ausländische Kind e.V. in Köln Bickendorf gemeinsam die offizielle Einweihung des Umweltmobils!

Neben den Organisator*innen aus dem Kreis der sozialräumlichen Kooperationspartner*innen im Sozialraum, wie dem AaK e.V., dem Median Therapiezentrum und Adaptionshaus Köln, der GAG Immobilien AG, der Sozialraumkoordination Bickendorf/ Westend/ Ossendorf, den Schulsozialarbeiter*innen und Schulleitungen der Grundschulen GGS und KGS Erlenweg sowie der Katholischen Kirchengemeinde in BiOs waren ebenso die langjährigen Förderer, wie die Stiftung Ein Herz lacht, die outback Stiftung, die Bezirksvertretung Ehrenfeld, die GAG Immobilien AG sowie das städtische Programm Lebenswerte Veedel und weitere Gäste aus der Bezirkspolitik und dem Bezirk Ehrenfeld zugegen und feierten mit.

Nach langen Jahren der Planung und Vorbereitung ist es nun endlich so weit und das Umweltmobil geht in seine erste Vermietungssaison: Es steht ab Mai 2023 den (sozialen) Einrichtungen und Vereinen des Sozialraums Bickendorf/ Westend/ Ossendorf sowie aus dem Bezirk Ehrenfeld zur Verfügung und kann für Feste eingesetzt werden, um die bisher üblichen (Plastik-) Müllberge zu vermeiden!

Unser Umweltmobil ist ein tolles Beispiel dafür, was sozialräumliche Kooperation und Vernetzung erreichen kann, da so viele verschiedene Einrichtungen und Träger kontinuierlich und gemeinsam daran gearbeitet haben und weiterhin arbeiten, um dieses Projekt zu realisieren und somit den Umweltschutz im Sozialraum Bickendorf/ Westend/ Ossendorf weiter voranzubringen.

Haben Sie Interesse bekommen? Weitere Informationen zur Vermietung finden Sie hier:

 

Auch der Umweltpavillon der beiden Grundschulen war das erste Mal am Start!

Um auf den Aspekt Umweltschutz durch (Plastik-) Müllvermeidung hinzuweisen, der auch unter den Schüler*innen beider Grundschulen im Erlenweg in Köln Bickendorf ein großes Thema ist, war der Umweltpavillon bei der Einweihungsfeier des Umweltmobils auch das erste Mal mit von der Partie. Dieser wird das Umweltmobil in der Zukunft begleiten und kontinuierlich durch die Schüler*innen gestaltet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Verantwortlich für die Bilder Charlotte Hagen, SKM Familienhaus Ossendorfpark)

Nachhaltig feiern mit dem Umweltmobil!

Zurück